Großes HIV- und Aids-Problem

Große Probleme gibt es im Gesundheitsbereich. Namibia gehört zu den Ländern mit den höchsten HIV/AIDS-Raten weltweit: In 2003 waren nach UN-Angaben rund 22 Prozent der Bevölkerung zwischen 15 und 49 Jahren infiziert. Die Lebenserwartung ist von 61 Jahren (1991) auf 48 Jahre (2003) gefallen. Die schlimmsten Auswirkungen hat HIV/AIDS auf Familienstrukturen und soziale Bezüge. Man schätzt derzeit bereits 100.000 Aidswaisen.