Massive Arbeitslosigkeit

Ein Kernproblem ist die massive Arbeitslosigkeit, die seit 1991 ständig gestiegen ist und nach offiziellen Angaben heute bei 35 Prozent liegt, realistischer eher bei oder sogar über 40 Prozent.

 

Wenn auch die – vor allem auf dem Land anzutreffende – Unterbeschäftigung einbezogen wird, ergibt sich eine Quote von 70 Prozent.